Sie sind hier: Region >

Promillefahrer verursacht Auffahrunfall



Braunschweig

Promillefahrer verursacht Auffahrunfall

von Polizei Braunschweig


Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Am Mittwochmorgen kurz vor 7 Uhr fuhr ein 47 Jahre alter Autofahrer in Wenden auf einen verkehrsbedingt haltenden Laster eines 46-Jährigen auf. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte beim Unfallverursacher eine voraussichtliche Alkoholbeeinflussung von weit über 2 Promille fest. Wegen Kopf- und Nackenschmerzen musste der Mann medizinisch versorgt werden.

Nach Entnahme einer Blutprobe stellten die Beamten den Führerschein des 47-Jährigen sicher. Am nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug des Beschuldigten entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Frontairbags wurden bei dem Aufprall ausgelöst. Trotz des Anstoßes waren am Lkw des Unfallbeteiligten keine offensichtlichen Schäden feststellbar.


zur Startseite