Salzgitter

Prospekte angezündet: Bushaltestelle beschädigt

Unbekannte hatten die Prospekte in Brand gesteckt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

25.05.2020

Salzgitter-Lebenstedt. Mehrere in einer Bushaltestelle gelagerte Prospekte wurden am frühen Sonntagmorgen in der Immendorfer Straße durch unbekannte Täter in Brand gesetzt. Hierdurch entstand zudem eine leichte Beschädigung an der Bushaltestelle. Die Schadenshöhe wird mit 500 Euro angegeben. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite