Sie sind hier: Region >

Protest-Picknick am Södeweg



Wolfenbüttel

Protest-Picknick am Södeweg


Etwa 30 Teilnehmer trafen sich trotz hoher Temperaturen und picknickten gemeinsam.  Foto: privat
Etwa 30 Teilnehmer trafen sich trotz hoher Temperaturen und picknickten gemeinsam. Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Auf Einladung des Bündnisses gegen das geplante Baugebiet am Södeweg trafen sich interessierte Bürger am Sonntagvormittag zu einem Picknick auf dem gerade abgeernteten Feld, wo der erste Bauabschnitt entstehen soll.

Etwa 30 Teilnehmer ließen sich von den hohen Temperaturen nicht abschrecken und begaben sich - ausgerüstet mit Hüten und Schirmen gegen die sengende Sonne - zunächst auf einen Gang entlang der vorgesehenen Gesamtfläche. Vom Aussichtspunkt an der Allensteiner Straße genoss man den Blick in die weite Landschaft mit Elm, Asse und Harz, um sich dann bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken zu informieren und auszutauschen.


zur Startseite