Sie sind hier: Region >

Prügelei in Wolfenbüttel: 24-Jähriger krankenhausreif geschlagen



Wolfenbüttel

Prügelei am Bahnhof: 24-Jähriger krankenhausreif geschlagen

Zwei Männer schlugen einen 24-Jährigen krankenhausreif. Die Polizei ermittle nun gegen die beiden Schläger.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie die Polizei berichtet, seien die Beamten in der vergangenen Nacht vom Freitag auf Samstag, zu einem Parkplatz am Bahnhof in Wolfenbüttel zu einer Schlägerei gerufen.



Dabei hätten zwei 23-jährige Männer zunächst eine Glasflasche auf einen 24-Jährigen geworfen, die habe ihr Ziel jedoch verfehlt. Anschließend hätten die beiden Beschuldigten gemeinsam derart auf das Opfer eingeschlagen, dass es anschließend im Krankenhaus behandelt worden sei. Gegen die alkoholisierten Männer seien nun mehrere Strafverfahren eingeleitet worden.


zur Startseite