Goslar

Psychiatriesymposium in Liebenburg


Am Samstag findet der 14. Liebenburger Psychiatrietag der Klinik Dr. Fontheim statt. Foto: Klinik
Am Samstag findet der 14. Liebenburger Psychiatrietag der Klinik Dr. Fontheim statt. Foto: Klinik

Artikel teilen per:

21.03.2017

Goslar. Die Klinik DR. FONTHEIM veranstaltet am Samstag, 25. März 2017 den 14. Liebenburger Psychiatrietag. Psychiatrisches Fachpersonal wird dazu erstmals in der Domäne in Liebenburg erwartet.



Das Thema des Symposiums, zu dem Chefarzt Prof. Dr. Ion-George Anghelescu einlädt, lautet „Psychotische Störungen“. Im Fokus stehen dabei unter anderem folgende Fragen: Welche Risikofaktoren gibt es für Psychosen? Welche psychosozialen und psychotherapeutischen Maßnahmen sind sinnvoll? Als Referenten konnten vier ausgewiesene Experten aus Berlin, Bonn, Haag und Hamburg gewonnen werden.

Eingeladen sind Ärzte, Pflegekräfte und weitere Vertreter des Gesundheitswesens sowohl aus der Region als auch von überregional.
Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik behandelt schwerpunktmäßig Psychoseerkrankte unter Leitung von Oberärztin Elisabeth Jaspen. Die Abteilung bietet 36 stationäre Behandlungsplätze auf zwei Stationen, teilstationäre und nachstationäre Behandlungsmöglichkeiten in der Psychiatrischen Institutsambulanz.


zur Startseite