Sie sind hier: Region >

Psychische Gesundheit in Zeiten von Corona - Landkreis Peine bietet Trialog an



Peine

Psychische Gesundheit in Zeiten von Corona - Landkreis bietet Trialog an

Unter dem Motto ‚voneinander miteinander lernen‘ wird eine Gelegenheit zum persönlichen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe geschaffen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Der Arbeitskreis Trialog des Sozialpsychiatrischen Verbundes im Landkreis Peine lädt am Dienstag, 18. Mai, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr, zur ersten Online-Trialog-Sitzung zum Thema ‚Psychische Gesundheit in Zeiten von Corona‘ ein. Das Peiner Trialog-Forum Seelische Gesundheit richtet sich mit seinem Angebot an Psychiatrie-Erfahrene, deren Angehörige, Profis aus dem psycho-sozialen Arbeitsfeld und Interessierte gleichermaßen. Dies teilt der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung mit.



„Unter dem Motto ‚voneinander miteinander lernen‘ wird eine Gelegenheit zum persönlichen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe geschaffen. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis von psychischen Beeinträchtigungen und von seelischen Krisen zu entwickeln, aber auch von Perspektiven zur Stärkung und Genesung“, erläutert Katja Schröder, stellvertretende Kreissprecherin. Darüber hinaus würden wechselseitige Zuschreibungen, Vorurteile und Berührungsängste abgebaut.

Interessierte melden sich bitte bis spätestens 18. Mai, um 12 Uhr, per E-Mail an trialog-forum@landkreis-peine.de an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter https://www.landkreis-peine.de/Trialog-Forum-Peine.


zur Startseite