Sie sind hier: Region >

Qigong im Mönchehaus Museum erleben



Goslar

Qigong im Mönchehaus Museum erleben


Besucher des Mönchehaus Museum erhalten am 4. September 2016 um 11 Uhr eine kurze Einführung in die chinesische Technik Qigong. Foto: Anke Donner
Besucher des Mönchehaus Museum erhalten am 4. September 2016 um 11 Uhr eine kurze Einführung in die chinesische Technik Qigong. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Goslar. Das Mönchehaus Museum lädt in den im malerischen Skulpturengarten ein. Besucher erhalten dort am 4. September 2016 um 11 Uhr eine kurze Einführung in die chinesische Technik Qigong und können unter Anleitung der Qigong-Trainerin Viorica Rademacher praktische Erfahrungen sammeln.

Qigong ist eine Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsübung, die Einflüsse aus dem Buddhismus, asiatischen Kampfkünsten und der traditionellen chinesischen Medizin vereint. Im Anschluss daran besteht um 12 Uhr die Möglichkeit, an einer Führung durch die Ausstellung von Sascha Weidner. Sie zeigt unter anderem Bilder aus China. Der Eintritt für Qigong plus Führung beträgt 5 Euro. Um vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 05321/29570 oder per E-Mail: belau@moenchehaus.de wird gebeten.


zur Startseite