whatshotTopStory

Querumer Bogenschützen bereiten sich auf Wettkampfstart vor: Erstes Bundesliga-Event im November

Der erste Bundesligawettkampf wird in Braunschweig ausgetragen. Wie der Verein berichtet, hat sich das Team bereits Monate vor dem Start gut zusammengefügt.

Die Schützen bereiten sich auf den Start der Bundesliga vor.
Die Schützen bereiten sich auf den Start der Bundesliga vor. Foto: SV Querum

Artikel teilen per:

24.07.2020

Braunschweig-Querum. Im Juli fand das erste Training der Bundesligabogenmannschaft auf dem Vereinsgelände in Querum statt. Geschäftsführer Thorsten Wendt und Mannschaftstrainer Hubertus von Schilling zeigten sich überrascht: „Die Mannschaft harmoniert und passt personell top zusammen“. Auch Vereinspräsident Jürgen Wendt, dieses Jahr im 45. Jahr seiner Amtszeit, ist begeistert von dem Team: „Sehr schön, dass sich die Mannschaft in so kurzer Zeit trotz der Corona-Widrigkeiten gefunden hat.“ „Weitere Trainings werden nun durchgeführt, dies ist für den Erfolg in der Bundesliga extrem wichtig“, so Trainer von Schilling nach dem Trainingstag. Bald steht der erste Wettkamptag an. Dies berichtet der Schützenverein Querum von 1874 in einer Pressemitteilung.


Der erste Bundesligawettkampf wird nach bisherigen Planungen in Braunschweig durchgeführt.

Termin:


7. November, Sporthalle IGS Franzsches Feld, Grünewaldstraße 12, 38100 Braunschweig

Beginn:


Wird noch festgelegt.

Die Bogen-Mannschaft:


-Hubertus von Schilling, Trainer
-Johanna Heinzel
-Daniela Klesmann
-Florian Floto
-Hendric Schüttenberg
-Heiko Keib
-Thomas Hasenfuß


zur Startseite