Sie sind hier: Region >

Quiet Night - mit "DUCS" in der KuBa-Halle



Wolfenbüttel

Quiet Night - mit "DUCS" in der KuBa-Halle



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Am 21. Mai um 20:00 Uhr ist es wieder soweit. Das Rockbüro Wolfenbüttel veranstaltet in Zusammenarbeit mit der KuBa-Halle eine weitere Quiet Night. Diesmal mit dabei: Die Rockband "DUCS".

Was kostet die Welt? Wen interessiert’s? Chris, Sören und Malte nehmen es wörtlich mit dem Rock’n’Roll. Unter dem Pseudonym "DUCS" lässt das Trio druckvolle Alternative-Rocksongs vom Stapel, die in die Playlist für den nächsten Roadtrip gehören.

Die drei Jugendfreunde vereinen ihre Liebe zum dreckigen Seattle-Sound mit lässiger Surfer-Attitüde zu kraftvollem Post-Grunge fern jeder Resignation. "DUCS" spielen für den Moment und seine Möglichkeiten; kompromisslos und aus dem Bauch heraus zielen sie direkt auf das Zwerchfell ihrer Zuhörer: „Unser Ziel ist es das Publikum aus ihrem Alltag zu reißen und mit ihnen abzugehen.“
Diese Einstellung und ihr musikalischer Ausdruck überzeugten mit ihrer Dynamik unter anderem die US-Alternative-Veteranen Seether, welche die "DUCS" kurzerhand als Support anheuerten.
Das amerikanische Flair der Band ist also nicht nur auf die New Yorker Wurzeln von Sänger Chris zurückzuführen. Eine Amerika-Tour im Sommer 2014 war also die logische Konsequenz: Auf ihrer Reise quer durch die Staaten wirbelten die "DUCS" Küstensand und Wüstenstaub auf, der sich auf dem Anfang 2015 erscheinenden Debütalbum niederschlagen wird.
Der Eintritt für die Quiet Nights ist frei. Die Künstler lassen einen Hut rumgehen, der hoffentlich von den Gästen prall gefüllt wird.
Bands, die sich bewerben wollen, können sich direkt beim Rockbüro melden. Bürozeiten werktags von 10:00 – 13:00 Uhr. Di. + Do. von 10:00 – 15:00 Uhr. Telefon 05331 – 710 8 666.


zur Startseite