Radfahrer (67) nach Sturz schwer verletzt

Außerdem beschäftigte eine Delle in der Tür eines Audis die Polizei.

Symbolbild
Symbolbild | Foto: Pixabay

Goslar. Ein Fahrradfahrer zog sich am Sonntagmittag im Goslarer Ortsteil Oker bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Gegen 13 Uhr fuhr ein 67-jähriger Mann mit seinem Mountainbike auf der Straße Im Schleeke aus Oker kommend. In Höhe der Einmündung Wolfenbütteler Straße stürzte er beim Auffahren auf den Radweg und zog sich Verletzungen im Gesicht und am Knie zu. Der getragene Fahrradhelm war ebenfalls beschädigt und dürfte schlimmere Verletzungen verhindert haben. Nach medizinischer Versorgung vor Ort, wurde der Verletzte mit einem RTW in das Krankenhaus Goslar verbracht.

Wie kam die Delle in den Audi?


Eine Delle in einem schwarzen Audi Avant beschäftigte am Sonntag derweil die Polizei in Jürgenohl. Der Eigentümer des Audi hatte sein Fahrzeug am Sonntag, gegen 0.30 Uhr, auf einem Grundstück in der Kneippstraße abgestellt. Als er gegen 10 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er an der Beifahrertür die Delle fest. Hinweise zur Verursachung nimmt die Polizei Goslar unter der Rufnummer (05321) 339-0 entgegen.


mehr News aus der Region


Themen zu diesem Artikel


Polizei