Sie sind hier: Region >

Radfahrer fährt gegen abgestelltes Auto



Braunschweig

Radfahrer fährt gegen abgestelltes Auto


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zu spät erkannte ein Radfahrer am Freitagmorgen, dass eine Autofahrerin am Meinhardshof Ecke Hintern Brüdern verkehrsbedingt halten musste. Der 21-Jährige prallte mit seinem Rad gegen das Heck des wartenden Fahrzeugs und verletzte sich dabei leicht.



Der Radfahrer zog sich eine Schnittwunde an der Hand zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Während das Rennrad unbeschädigt blieb, wurde am Auto ein Rücklicht und die Heckklappe beschädigt.


zur Startseite