Peine

Radfahrer in Telgte angefahren und geflüchtet


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

08.08.2017

Telgte. Ein 21-jähriger Radfahrer befuhr am vergangenen Samstagmorgen den Telgtkamp, als sich ihm von hinten ein Auto näherte und in einer Kurve gegen sein Hinterrad fuhr. Durch den Anstoß verlor der Radfahrer die Kontrolle, fuhr über einen Bordstein und stürzte schließlich. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.



Es soll sich dabei um einen älteren schwarzen Golf gehandelt haben, vermtlich Golf III, mit PE-Kennzeichen. Der Wagen sei ziemlich schmutzig gewesen und habe am hinteren rechten Radlauf deutliche Roststellen gehabt. Der Radfahrer wurde zum Glück nicht verletzt, lediglich das Fahrrad sei beschädigt worden.


zur Startseite