Sie sind hier: Region >

Radfahrer mit 1,92 Promille gestoppt



Helmstedt

Radfahrer mit 1,92 Promille gestoppt


Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schöningen. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Samstag, um 18:30 Uhr, ein 42-jähriger Radfahrer in Schöningen in der Büddenstedter Straße von der Polizei angehalten und kontrolliert. Dies berichtet die Polizei.



Bei der Überprüfung hätten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Schöningers bemerkt. Daraufhin wäre mit dem Mann ein Atemalkoholtest durchgeführt worden. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann 1,92 Promille hatte.

Der 42-Jährige hätte daraufhin mit den Polizisten zum Krankenhaus Helmstedt fahren müssen, wo ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Bei Radfahrern liege die Promillegrenze für absolute Fahruntüchtigkeit bei 1,60 Promille.


zum Newsfeed