Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Radfahrer mit 2 Promille auf der falschen Seite unterwegs



Wolfenbüttel

Radfahrer mit 2 Promille auf der falschen Seite unterwegs

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Eine Streife der Polizei Wolfenbüttel kontrollierte am späten Dienstagabend gegen 23:30 Uhr einen 49-jährigen Fahrradfahrer der mit seinem Fahrrad auf der Friedrich-Wilhelm-Straße entgegen der Fahrtrichtung auf der falschen Straßenseite unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine Alkoholbeeinflussung des Fahrradfahrers fest. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Der anschließende Alkoholtest ergab einen Wert von 2,01 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


zum Newsfeed