Wolfenbüttel

Radfahrerin mit 3,28 Promille erwischt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

31.05.2017

Wolfenbüttel. Gestern gegen 12.30 Uhr wurde der Polizei eine gestürzte Radfahrerin im Bereich Halberstädter Straße / Okerwiesen gemeldet. Die 48-Jährige gab an, dass sie die Kontrolle über ihr Rad verloren habe, jedoch nicht verletzt und ihr Rad ebenfalls nicht beschädigt sei. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Frau unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand.



Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 3,28 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.


zur Startseite