Salzgitter

Radfahrerin verursacht Sachschaden und flüchtet


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.07.2017

Lebenstedt. Am Donnerstagabend beobachteten Polizeibeamten eine Radfahrerin, die im Schlehenweg gegen einen geparkten Wagen fuhr. Anschließend setzte die Dame ihre Fahrt jedoch unbeirrt fort. Sie konnte wenig später durch die Polizeibeamten gestoppt werden.



Die 37 Jährige teilte den Beamten mit, dass sie keinen Schaden festgestellt hatte und aus diesem Grund keine Veranlassung gesehen habe, stehen zu bleiben. Diese Angaben bestätigten sich nicht.

Der an der Beifahrertür festgestellte Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.


zur Startseite