Sie sind hier: Region >

Radwegsanierung - Einschränkungen an Heinrich-Pieper-Straße



Goslar

Radwegsanierung - Einschränkungen an Heinrich-Pieper-Straße


Der betroffene Abschnitt des Radweges wird nicht nutzbar sein. Symbolfoto: Alexander Panknin
Der betroffene Abschnitt des Radweges wird nicht nutzbar sein. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar. Der Radweg Heinrich-Pieper-Straße bekommt zwischen den Abzweigungen Kuhlenkamp und Berliner Allee im Grünzug eine neue Deckschickt. Die Sanierungsarbeiten starten am Montag, 12. Juni, und sollen am 23. Juni abgeschlossen werden. In dieser Zeit ist der betroffene Abschnitt des Radweges nicht nutzbar.



Einige hundert Meter weiter wird ebenfalls die Deckschicht erneuert: auf den Verbindungswegen von der Bismarckstraße beziehungsweise vom Köppelsbleek zur Brückenstraße, die über die Bahnschienen zur Mauerstraße hinunterführt. Hier kann es während der Arbeiten zu
Einschränkungen kommen.


zur Startseite