Helmstedt

Räderdiebstahl in Königslutter: Zeugen gesucht

Die Diebe montierten die vier Räder des Audi A3 Sportsback ab und nahmen sie mit. Es entstand erheblicher Schaden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

03.02.2020

Königslutter. Nicht schlecht staunte ein 48 Jahre alter Fahrzeugbesitzer als er am Freitagmorgen gegen 6:30 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz in der Straße Im Conventgarten kam: Unbekannte hatten zwischen Donnerstagabend 21:15 Uhr und Freitagmorgen 6:30 Uhr alle vier Räder von seinem Audi A3 Sportsback abgebaut und entwendet. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 1.700 Euro. Dies berichtet die Polizei.


Das Fahrzeug hatten die Täter vermutlich mit einem Wagenheber aufgebockt und die Räder abmontiert. Anschließend ließen sie den Audi auf den Bremsscheiben stehend zurück. Der Tatort befindet sich. Bei den Felgen handelt es sich um 18 Zoll Alufelgen der Marke Salvador mit 225-ger Winterreifen. Die Polizei hofft auf Zeugen und bittet um Hinweise an das Polizeikommissariat in Königslutter, Rufnummer 05353/94105-0.


zur Startseite