Sie sind hier: Region >

Räuber schlägt Mitarbeiterin nieder und entkommt mit Beute



Helmstedt

Räuber schlägt Mitarbeiterin nieder und entkommt mit Beute


Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls. Symbolfoto: Anke Donner
Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Helmstedt. Die Polizei Helmstedt sucht Zeugen zu einem Überfall in den Geschäftsräumen der Helmstedter Tafel in der Leuckartstraße.



Den Ermittlungen zufolge wurde eine 52 Jahre alte Mitarbeiterin des Vereins für Bedürftige niedergeschlagen, während der unbekannte Täter rund 200 Euro aus einer Geldkassette erbeutete. Der Vorfall ereignete sich gegen 9.25 Uhr. Die 52-Jährige sei von hinten unerwartet von einem unbekannten Täter geschlagen und hierbei ohnmächtig worden. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Eine weitere Angestellte hatte die Verletzte aufgefunden und die Polizei verständigt. Zeugen des Raubes wenden sich bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05351-5210.


zur Startseite