Salzgitter

Randalierer im Polizeikommissariat


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

15.02.2016


Salzgitter-Bad. Am 12.02.16, gegen 17:45 Uhr, erschien ein 47 Jahre alter amtsbekannter Mann aus Salzgitter-Bad im Eingangsbereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad und begann laut einen Beamten anzuschreien.

Den Grund seines Handelns konnte der Mann auf Nachfrage nicht nennen. Nachdem er sich nach 10 Minuten beruhigt hatte, verließ der Mann die Polizeidienststelle. Gegen 21.35 Uhr erschien der Mann erneut in der Wache. Neben aufgebrachten und wirren Äußerungen, begann der Mann nun gegen die Scheiben der Eingangsschleuse zu spucken und versuchte die Einrichtung zu beschädigen. Die Beamten des Kommissariates konnten den Mann fixieren und in Gewahrsam nehmen. Es folgte eine ärztliche Untersuchung im Krankenhaus und eine Zwangseinweisung in eine psychiatrische Klinik.


zur Startseite