Sie sind hier: Region >

Randalierer verursacht hohen Sachschaden an Autos



Braunschweig

Randalierer verursacht hohen Sachschaden an Autos

von Polizei Braunschweig


Foto: Alec Pein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Mindestens elf geparkte Autos soll ein 32-Jähriger am späten Samstagabend auf der Berliner Straße demoliert haben. Der Schaden dürfte über 10 000 Euro betragen.

Zeugen hatten die Polizei alarmiert, die den alkoholisierten Beschuldigten noch am Ort stellen konnte. An den Fahrzeugen waren die Heck- und Frontscheiben eingeschlagen, Dellen hinein gedrückt und Spiegel abgetreten worden. Der Tatverdächtige bestritt, die Beschädigungen begangen zu haben, wurde aber von Zeugen wiedererkannt. Er kam ins Polizeigewahrsam. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,73 Promille.


zur Startseite