Sie sind hier: Region >

Raser auf Schwarzem Weg - Personen springen zur Seite



Peine

Raser auf Schwarzem Weg - Personen springen zur Seite


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Peine. Am Freitagnachmittag meldeten mehrere Personen gegen 16.30 einen Verkehrsrowdy auf der Straße Schwarzer Weg. Der Fahrer raste durch die Innenstadt und gefährdete dabei andere Autofahrer sowie Fußgänger.



Am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr meldeten sich mehrere entrüstete Passanten telefonisch bei der Polizei Peine. Der Fahrer eines weinroten VW Golf II mit polnischem Kennzeichen war mit stark überhöhter Geschwindigkeit über den Schwarzen Weg stadteinwärts gerast und hatte mehrere Fahrzeuge überholt. Dann war er nach rechts in die Sedanstraße abgebogen, wobei er Fußgänger und spielende Kinder gefährdete. Originalton: "Einige Eltern konnten gerade noch ihre Kinder zur Seite reißen!" Leider konnte das Fahrzeugkennzeichen weder abgelesen werden noch war die Polizei bei ihrer Nachsuche fündig. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Peine unter: 05171/ 999-0


zur Startseite