Sie sind hier: Region >

Raser brachte Verkehrsteilnehmer in Gefahr



Wolfenbüttel

Raser brachte Verkehrsteilnehmer in Gefahr


Polizei berichtet über Raser. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei berichtet über Raser. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Am frühen Sonntagmorgen brachte der Fahrer eines hellen Autos durch einen riskanten Überholversuch die Verkehrsteilnehmer am Sternhausberg in Gefahr. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Erst jetzt wurde der Polizei Wolfenbüttel per "Online-Anzeige" mitgeteilt, dass in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntag ein helles Auto, vermutlich ein VW-Beetle, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Bundesstraße 79 aus Wolfenbüttel heraus in Richtung Braunschweig befahren habe. In Höhe des Sternhausberges habe
dass Fahrzeug trotz Gegenverkehr überholt und hierbei andere Verkehrsteilnehmer erheblich gefährdet. Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/9330 entgegen.


zur Startseite