Wolfsburg

Rat der Stadt kann live im Internet verfolgt werden

Die Sitzung wird live im Internet und auf Facebook übertragen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

05.10.2020

Wolfsburg. Eine Sondersitzung des Rates der Stadt findet am Mittwoch, 7. Oktober, um 16 Uhr in der Bürgerhalle im Rathaus A in Wolfsburg statt. Aufgrund der aktuellen Situation steht nur eine sehr begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Das Geschehen lässt sich aber auch live unter www.wolfsburg.de/rat_live verfolgen. Ebenso ist die Sitzung auf dem städtischen Facebook-Account www.facebook.com/stadtwolfsburg zu sehen. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.



Der Rat befasse sich an diesem Tag insbesondere mit der Einbringung der ersten Nachtragshaushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2020 und 2021. Die komplette Tagesordnung sowie die einzelnen Unterlagen seien unter www.wolfsburg.de/sitzungskalender einsehbar.


zur Startseite