Sie sind hier: Region >

Wolfsburg. Rat der Stadt tagt



Wolfsburg

Rat der Stadt tagt - Sitzung lässt sich online verfolgen

Das Gremium befasst sich nach der Einwohnerfragestunde unter anderem mit dem Bebauungsplan des Handwerkerviertels in der Stadtmitte.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Der Rat der Stadt kommt am kommenden Mittwoch, 21. April, um 16 Uhr in Form einer hybriden Sitzung im Rathaus und von zu Hause aus zusammen. Die Sitzung ist live unter wolfsburg.de/rat_live sowie auf Facebook unter facebook.com/stadtwolfsburg verfolgbar. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.



Das Gremium befasse sich nach der Einwohnerfragestunde unter anderem mit dem Bebauungsplan des Handwerkerviertels in der Stadtmitte, dem Integrationskonzept "Vieltfalt leben" und der Verbesserung der digitalen Vernetzung in Schulgebäuden einschließlich schulischem WLAN in der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule und der BBS Carl Hahn Schule.

Das komplette Programm sowie die einzelnen Unterlagen zu der Sitzung seien unter www.wolfsburg.de/sitzungskalender einsehbar.


zur Startseite