Sie sind hier: Region >

Rat tagt zu Schulsanierung, Södeweg und Leopold-Zunz-Platz



Wolfenbüttel

Rat tagt zu Schulsanierung, Södeweg und Leopold-Zunz-Platz

von Marian Hackert


Heute tagt der Rat der Stadt. Viele interessante Punkte stehen auf der Tagesordnung. Foto: Foto: Alexander Dontscheff
Heute tagt der Rat der Stadt. Viele interessante Punkte stehen auf der Tagesordnung. Foto: Foto: Alexander Dontscheff Foto: Archivfoto: Dontscheff

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Rat der Stadt Wolfenbüttel am heutigen Mittwoch, 20. Dezember, ab 16:30 Uhr, zusammen. Die Debatte im Ratssaal des Rathauses, Stadtmarkt 3-6, kann vor Ort auf den Besucherplätzen verfolgt werden.



In der Sitzung wird unter anderem über Themen wiedie Flächennutzungsplanänderung "Am Södeweg", das Maßnahmenkonzept Inklusionund den "Leopold-Zunz-Platz"gesprochen.Auch auf der Tagesordnung steht die Sanierung der Großen Schule. Nachdem bereits rund zwei Millionen Euro für die Schulsanierung der Räumlichkeiten angefallen waren, soll in der Sitzung des Rates eine Budgeterhöhung auf nun insgesamt 5.485.000 Euro beschlossen werden.Bereits im August wurde für die anstehenden Sanierungsmaßnahmen ein Auftrag an ein externes Planungsbüro erteilt. Seit Ende August finden laut Verwaltung mit diesem und den zuständigen Fachkräften aus der Verwaltung wöchentliche Planungsbesprechungen statt. Die Demontagearbeiten der beschädigten Gebäudeinnenteile wurden im September 2017 abgeschlossen.

Die Tagesordnung ist im Internet unter https://ris.wf.deeinsehbar.


zur Startseite