whatshotTopStory

Raub am Bahnhof


Polizei berichtet über Raub. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei berichtet über Raub. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.08.2016




Wolfenbüttel. Am Dienstag gegen 21 Uhr soll es im Bereich des Wolfenbütteler Bahnhofs zu einem Raub gekommen sein. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Wie der Polizei erst später mitgeteilt worden ist, habe sich das 26-jährige männliche Opfer im Bereich des Bahnhofs aufgehalten, als sechs unbekannte Männer auf ihn zugekommen seien und die Herausgabe seines Handys gefordert hätten. Nachdem das Opfer dieser Aufforderung nicht nachgekommen sei, sei er von den unbekannten Männern geschlagen worden. Anschließend seien die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet. Bei den Tätern soll es sich mutmaßlich um afghanisch sprechende Männer gehandelt haben, eine genauere Beschreibung konnte nicht gegeben werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite