Sie sind hier: Region >

Cremlingen - Raubüberfall scheiterte



Braunschweig | Wolfenbüttel

Raubüberfall auf Discounter - Räuber floh ohne Beute

Die Polizei sucht den Räuber und bittet um Mithilfe.

Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Cremlingen. Am vergangenen Freitagabend gegen 18:00 Uhr scheiterte ein versuchter Raubüberfall auf einen Discounter in Weddel, Schapener Straße. Das berichtet die Polizei erst am heutigen Montag in einer Pressemitteilung.



Nach ersten Ermittlungen bedrohte ein bislang unbekannter Täter einen 19-jährigen Mitarbeiter des Discounters an der Kasse mit einer Pistole und forderte den Mitarbeiter zur Herausgabe von Bargeld auf. Der Angestellte erkannte jedoch die Pistole als mutmaßlich unecht und verweigerte die Herausgabe des Geldes. Daraufhin flüchtete der Unbekannte ohne Beute über den Parkplatz in unbekannte Richtung.

Der Täter wäre zuvor schon aufgefallen da er den Discounter ohne Mund-, Nasenbedeckung betreten hatte und des Marktes verwiesen worden war. Beschreibung des Räubers: männlich, circa 185 cm groß, in etwa 25 Jahre alt, schlank, dunkle kurze Haare, bekleidet mit einer blauen Hose und einem dunklen T-Shirt. Er sprach fließend Hochdeutsch. Die Polizei erbittet Hinweise unter 05331 / 933-0.


zum Newsfeed