Braunschweig

Raubüberfall mit gezogenem Messer


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

01.01.2017

Braunschweig. Unter Vorhalt eines Messers wurde zur Mittagszeit des 30. Dezember ein 34-jähriger Mann auf der Eiderstraße seines

Eheringes und seiner Geldbörse nebst Bargeld und Papieren beraubt.

Beschreibung des Täters: männlich, zirka 20 bis 30 Jahre, zirka 180 Zentimeter, normale Statur, südländisches Aussehen, schulterlange/schwarze/offen getragene Haare, schwarze Jacke mit 'adidas'-Schriftzug in weiß im vorderen/rechten Jackenbereich, sprach deutsch mit mutmaßlich türkischem Akzent.


zur Startseite