Sie sind hier: Region >

Rechtsanwaltskanzlei in Braunschweig bedroht: Polizei fasst 42-Jährigen



Rechtsanwaltskanzlei bedroht: Polizei fasst 42-Jährigen

Die Polizei vermeldet eine schnelle Festnahme nach umfangreichen Fahndungen.

Nach einem Brand am Peterskamp hofft die Polizei auf Hinweise.
Nach einem Brand am Peterskamp hofft die Polizei auf Hinweise. Foto: Rudolf Karliczek

Braunschweig. Wie die Polizei berichtet, konnten die Beamten am Mittwoch einen 42-Jährigen fassen, der verdächtigt wird, eine Rechtsanwaltskanzlei bedroht zu haben.



Die Polizei hat am Mittwoch einen Mann festgenommen, nachdem es zu einer Bedrohung zum Nachteil einer Rechtsanwaltskanzlei gekommen war. Hierbei sei aber keine Person zu Schaden gekommen. Da nicht ausgeschlossen werden könne, dass der Mann weitere Personen gefährden
oder bedrohen würde, leitete die Polizei sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein.

Dadurch konnte die Polizei einen 42-jährigen Tatverdächtigen am Mittwochmittag in Lehndorf festnehmen, ohne dass unbeteiligte Personen in Gefahr gerieten. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.


zum Newsfeed