Sie sind hier: Region >

Reifendiebe schlagen zu



Gifhorn

Reifendiebe schlagen zu


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Gifhorn. Bislang unbekannte Reifendiebe schlugen am Sonntag auf dem Betriebsgelände der Jahreswagenverkaufshilfe im Heidland in Gifhorn zu. Sie erbeuteten laut Polizeiangaben vier Kompletträder im Gesamtwert von rund 3.000 Euro.



Nachdem sie den Grundstückszaun überstiegen hatten, demontierten die Diebe an zwei zum Verkauf ausgestellten Autos jeweils die beiden auf Leichtmetallfelgen befindlichen Reifen an der Beifahrerseite der Fahrzeuge. In einem Fall waren dies 16 Zoll Räder, im anderen Fall 18 Zoll Räder.

Die Täter brachten anstelle der entwendeten Räder vier Reifen auf Stahlfelgen an den Fahrzeugen an, ehe sie das Firmengelände mit ihrer Beute ungesehen verließen.

Der Diebstahl ereignete sich zwischen 6:30 Uhr und 19:05 Uhr. Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.


zur Startseite