Braunschweig

Reifenstecher unterwegs: Sechs Fahrzeuge betroffen


Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

15.05.2017

Braunschweig. Gleich sechs Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Sonntag in der Schefflerstraße mutwillig beschädigt. An allen Fahrzeugen wurden jeweils zwei Reifen zerstochen.



Ein 38-jähriger Mann rief am Sonntagvormittag die Polizei, weil er an seinem Fahrzeug zwei zerstochene Reifen festgestellt hatte. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass bei fünf weiteren Fahrzeugen ebenfalls jeweils zwei Reifen mit einem unbekannten Gegenstand zerstochen wurden. Von dem oder den Tätern fehlt jede Spur. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.


zur Startseite