Wolfsburg

Reifenstecher unterwegs - Täter verursachen hohen Sachschaden


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.02.2016


Wolfsburg/Vorsfelde-Nord. In mehreren Fällen haben Unbekannte in drei aufeinander folgenden Nächten im nördlichen Bereich von Vorsfelde an dort geparkten Autos ein oder zwei Reifen zerstochen.

Dies ist die traurige Bilanz, die die Polizei nach gut einer Woche ziehen kann und bei der ein Sachschaden von mindestens 4.000 Euro entstanden sein dürfte. Bereits am Sonntagmorgen meldeten sich viele Geschädigte bei der Polizei. Im Laufe des Montags und Dienstags kamen noch weitere Geschädigte hinzu, bei denen die Reifen erst in den Nächten zum Montag beziehungsweise zum Dienstag zerstört wurden. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, die Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können. Möglicherweise wurde eine verdächtige Person an den Fahrzeugen oder auf den betroffenen Parkplätzen gesehen. Hinweise bitte an die Polizei Vorsfelde, 05363/992290.


zur Startseite