Sie sind hier: Region >

Reislinger Straße seit Montag halbseitig gesperrt



Wolfsburg

Reislinger Straße seit Montag halbseitig gesperrt


Ab morgen wir die Reislingerstraße halbseitig gesperrt. Symbolfoto: Alexander Panknin
Ab morgen wir die Reislingerstraße halbseitig gesperrt. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Aufgrund von Bauarbeiten an einer Mittelinsel zwischen den Einmündungen Schreberstraße und Amselweg muss die Reislinger Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr an der Engstelle wird mit einer Ampel geregelt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.



Grund für die halbseitige Sperrung ist die Wiederherstellung der ursprüngliche Mittelinsel mit einer Fußgängerbedarfsampel.Der Einmündungsbereich der Schreberstraße wird in diesem Zeitraum ebenfalls gesperrt. Die Erreichbarkeit ist über den Rosenweg und den Dahlienweg gegeben.Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Donnerstag, 13. April andauern.

Voraussichtlich ab morgen Nachmittag soll aber die Käthe-Paulus-Straße wieder freigegeben werden, so dass das Befahren aus der Dieselstraße wieder möglich ist.


zur Startseite