Braunschweig

Reiterhof als Ziel von Einbrechern – Zeugin schritt ein

von Robert Braumann


Symbolbild: Thorsten Raedlein
Symbolbild: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

24.03.2016




Braunschweig. Noch bevor sie ihre Beute abtransportieren konnten wurden drei junge Männer auf dem Gelände eines Reiterhofes am Gänseanger in Lehndorf überrascht und flüchteten zunächst unerkannt.

Eine Zeugin (60) hatte am Mittwochabend gegen 23.00 Uhr noch einen Spaziergang gemacht. Dabei wurde sie auf die durch Bewegungsmelder ausgelöste Beleuchtung auf dem Gelände aufmerksam und bemerkte die drei Personen, die auf ihre Ansprache nicht reagierten. Die Passantin informierte die ihr bekannte Besitzerin des Hofes, die dann feststellte, dass mehrere Türen aufgebrochen waren. Die Einbrecher hatten schon diverse Werkzeugmaschinen und einen Sattel zum Abtransport bereit gelegt.

Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge in diesem Bereich, möglicherweise auch schon an den Tagen zuvor. Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite