whatshotTopStory

Reizgas verletzt junge Frau: Polizei sucht nach Tätern


Während einer Ü-30-Party in der Braunschweiger Stadthalle wurde von noch unbekannten Personen in der Nacht zum Sonntag Reizgas versprüht. Foto: Alexander Dontscheff
Während einer Ü-30-Party in der Braunschweiger Stadthalle wurde von noch unbekannten Personen in der Nacht zum Sonntag Reizgas versprüht. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

19.02.2018

Braunschweig. Während einer Ü-30-Party in der Braunschweiger Stadthalle wurde von noch unbekannten Personen in der Nacht zum Sonntag Reizgas versprüht, teilt die Polizei Braunschweig mit. Mindestens eine 23-Jährige wurde dadurch verletzt und musste medizinisch versorgt werden.



Sie gab an, sich gegen 0.55 Uhr im Bereich der Theke im Zwischenfoyer aufgehalten zu haben, als dort möglicherweise Pfefferspray frei gesetzt wurde.

Hinweise


Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um Hinweise auf den Verursacher, Tel. 0531/476 3615.


zur Startseite