Wolfenbüttel

Reizgasangriff auf Feiergesellschaft


Symbolfoto:  Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

27.05.2017

Schöppenstedt. Schützenplatz Ein derzeit unbekannter Täter sprühte Freitagnacht durch einen geöffneten Fensterflügel Reizgas in den WC-Bereich des Sportheimes. Neun Personen wurden dabei verletzt.


Zu diesem Zeitpunkt fand im Sportheim eine Feier statt. Insgesamt sechs Erwachsene und drei Heranwachsende klagten danach über Atembeschwerden, Übelkeit und brennende Augen. In ärztliche Behandlung brauchte sich keine Person begeben. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.


zur Startseite