whatshotTopStory

Rekordwerte bei betrunkenen Salzgitteranern in der vergangenen Nacht

Die beiden Betrunkenen erreichten Alkoholwerte von über vier Promille. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

08.02.2020

Salzgitter-Lebenstedt. Am gestrigen Freitagabend um 20:54 Uhr war eine 58 Jahre alte Frau aufgrund ihres Alkoholkonsums nicht mehr in der Lage ihren Heimweg fortzusetzen. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert 4,01. Die Frau musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden. Dies berichtet die Polizei.


Ebenso erging es später gegen 2:30 Uhr einem 42 Jahre alten Mann, der nach einem Trinkgelage hilflos in seiner Wohnung lag und den Wert 4,41 erreichte.


zur Startseite