Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Rentnerin verjagt Dieb mit Ohrfeige



Braunschweig

Rentnerin verjagt Dieb mit Ohrfeige


Polizei berichtet über versuchten Diebstahl. Symbolfoto: Archiv
Polizei berichtet über versuchten Diebstahl. Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Mit ihrer resoluten Gegenwehr hat eine 73-Jährige am Donnerstagmittag einen möglichen Diebstahl ihrer Barschaft verhindert und den möglichen Täter vertrieben. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Die Rentnerin war Donnerstagmittag von dem augenscheinlichen Südländer vor dem Lidl-Markt an der Hildesheimer Straße in einer fremden Sprache angesprochen worden. Dabei hielt ihr der Mann ein Zwei-Euro-Stück entgegen. In der Annahme, dass er es gewechselt haben wollte, öffnete sie ihre Geldbörse. Sofort fasste der Unbekannte hinein und fingerte darin herum. Mit den Worten: "Finger weg" und einem Klaps auf die Hand, versuchte die Seniorin ihn abzuhalten. Als der Mann nicht locker ließ, versetzte sie ihm eine leichte Ohrfeige. Daraufhin verschwand er schnellen Schrittes. Etwa zu dieser Zeit wurde einer 70-jährigen Kundin im Markt die Geldbörse entwendet. Die Polizei prüft einen Zusammenhang.

Personenbeschreibung


Er wird als Ende 40, etwa 1,70 Meter groß, untersetzt, kurze, schwarze Haare, auffallend schmutzige Finger beschrieben. Bekleidet war er mit dunklem Jacket, und dunkelblauem Pullover.


zur Startseite