Braunschweig | Gifhorn

Richter ordnet die Entnahme von zwei Blutproben an


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

17.08.2016




Braunschweig/Gr. Schwülper. Ohne eine erforderliche Fahrerlaubnis und offenbar erheblich alkoholisiert war ein 52-jähriger Schwülperaner mit einem geleasten VW Golf zwischen 5:50 und 6:50 Uhr zwischen Braunschweig und Gr. Schwülper unterwegs. Dabei wurde er, wie die Polizei mitteilt, auch von Zeugen gesehen.

Der Schwülperaner gab gegenüber der Polizei an, nicht gefahren zu sein und Alkohol erst zu Hause getrunken zu haben.

Auf richterliche Anordnung wurden ihm zwei Blutproben entnommen. Der Fahrzeugschlüssel befand sich in seiner Hosentasche und wurde ebenso wie der Wagen sichergestellt. Gegen den 52-jährigen wurde Strafanzeige unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr erstattet.


zur Startseite