whatshotTopStory

Riesenglück: Fahrradfahrer gerät unter Omnibus


Fast wäre der Radfahrer vom Bus überrollt worden. Foto: Polizei
Fast wäre der Radfahrer vom Bus überrollt worden. Foto: Polizei

Artikel teilen per:

16.06.2017

Goslar. Ein 42-jähriger Fahrradfahrer aus Goslar befuhr am Donnerstagnachmittag mit seinem Mountainbike die Kreisstraße 35, von Lautenthal in Richtung Wolfshagen. Auf einer Gefällestrecke rutsche er in einer Kurve weg und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ein Bus entgegen, dessen 46-jähriger Fahrer durch eine Vollbremsung schlimmeres verhindern konnte.


Dieser kam mit seinem Kopf direkt vor den Vorderreifen zum Liegen. Er wurde lediglich leicht verletzt. Die Schadenhöhe an Fahrrad und Bus beträgt zirka 5.000 Euro.


zur Startseite