Sie sind hier: Region >

Robinie schmückt nun das Gelände der Goslarschen Höfe



Goslar

Robinie schmückt nun das Gelände der Goslarschen Höfe


Auf dem Gelände der Goslarschen Höfe steht nun eine Robinie. Foto: Goslarsche Höfe
Auf dem Gelände der Goslarschen Höfe steht nun eine Robinie. Foto: Goslarsche Höfe

Artikel teilen per:

Goslar. Seit er auf den Höfen tätig ist, hat sich Betriebsleiter Holger Pape einen Baum auf dem von Asphaltgrau dominierten Parkplatz gewünscht. Knappe finanzielle Mittel und die kalte Jahreszeit haben dies jedoch bisher verhindert. Dank der spontanen Zusage von Christiane Kalbe ist dieser Wunsch nun in Erfüllung gegangen. In der Mitte des Hofes verschönert jetzt eine Robinie, die mit fast vier Metern schon eine stattliche Höhe aufweist, die Optik des Platzes.



Die Kosten im Gesamtumfang von 1.000 Euro trägt die Gärtnerei Kalbe, die in diesem Jahr auch ihr 70-jähriges Bestehen mit zahlreichen Aktionen feiert. „Der Baum ist nicht nur für das Auge eine Freude“, so Pape, sondern für ihn auch symbolisch für das Wachsen und Gedeihen des gesamten Höfe-Projekts.


zur Startseite