whatshotTopStory

Rollerfahrer entreißen Passantin die Handtasche und flüchten


Verletzt wurde die Geschädigte durch die Diebe zwar nicht, der Schock sitzt dennoch tief. Symbolbild: Pixabay
Verletzt wurde die Geschädigte durch die Diebe zwar nicht, der Schock sitzt dennoch tief. Symbolbild: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

02.09.2019

Braunschweig. Zwei Personen auf einem Motorroller näherten sich in der Straße "Inselwall" einer Passantin und entrissen ihr im Vorbeifahren die Handtasche. Laut Polizei konnte die Frau zur Beschreibung nur angeben, dass der Fahrer

einen dunklen Helm und der Beifahrer einen auffälligen, hellen Helm getragen hatte. Die Polizei sucht zu diesem Vorfall nun Zeugen

Am Freitagabend hatte die Geschädigte eine Veranstaltung besucht und wollte um kurz nach Mitternacht den Heimweg antreten. Sie befand sich gerade auf dem Gehweg, als ein Motorroller in ihre Richtung fuhr. Auf dem Roller saßen zwei Personen, von denen eine im Vorbeifahren ihre Handtasche ergriff und wegnahm. Anschließend flüchteten die beiden Personen mit dem Motorroller in Richtung Celler Straße.

Die Geschädigte hatte die Handtasche mit ihren persönlichen Gegenständen vor sich in der Hand gehalten. Doch weil alles so schnell ging, konnte sie gar nicht weiter reagieren. Verletzt wurde sie nicht.


zur Startseite