Wolfsburg

Roter Audi beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Der Unfallfahrer hat einen Schaden in Höhe von rund 4.000 Euro verursacht.

Der beschädigte Audi.
Der beschädigte Audi. Foto: Polizei

Artikel teilen per:

18.05.2020

Wolfsburg. Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es in der Zeit von Freitag, 16 Uhr und Sonntag, 20 Uhr in der Theodor-Heuss-Straße in Detmerode in Wolfsburg gekommen. Dabei wurde ein geparkter, roter Audi A3 am hinteren Heck stark beschädigt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Dabei sei ein Schaden entstanden, der sich nach ersten Schätzungen auf rund 4.000 Euro belaufen dürfte. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei habe die Besitzerin eines roten Audi A3 ihren Wagen in Höhe der Parkpalette am Fuße der Hochhäuser Don Camillo und Peppone am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als sie am Sonntagabend wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, habe sie feststellen müssen, dass ein unbekannter Fahrzeugführer ihren Audi am hinteren lenken Heck stark beschädigt hatte. Anschließend habe sich der Verursacher ohne den entstandenen Schaden zu kümmern unerlaubt vom Ort entfernt. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner, Passanten oder andere Autofahrer etwas beobachtet haben. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Wolfsburg, Rufnummer 06361/4646-0.


zur Startseite