Sie sind hier: Region >

Rotlichtverstöße und "Grüner Pfeil" - Polizei kontrollierte



Salzgitter

Rotlichtverstöße und "Grüner Pfeil" - Polizei kontrollierte


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Am Donnerstagvormittag führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Salzgitter an Gefahren- und Unfallschwerpunkten im hiesigen Stadtgebiet stationäre Verkehrskontrollen durch. Das berichtet die Polizei.



An der Kreuzung Museumsstraße, Vor dem Dorfe wurden hierbei insgesamt sechs Rotlichtverstöße festgestellt und geahndet. Die Betroffenen erwartet hierbei ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro und ein Punkt in Flensburg.

An der Kreuzung Neißestraße, Peiner Straße wurde insbesondere das Einhalten der Verkehrsregeln in Bezug auf den grünen Rechtsabbiegerpfeil überwacht. In diesem Zusammenhang wurden ebenfalls sechs Verstöße festgestellt, diese werden mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einem Punkt in Flensburg geahndet.


zur Startseite