Braunschweig

Round Table 21 packt "Tüten für die Tafel"


Foto: privat
Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:

09.12.2016

Braunschweig. Der Serviceclub Round Table 21 (RT 21) packt rechtzeitig zum Sonnabend vor dem dritten Advent traditionell 1000 "Tüten für die Tafel".



Kunden der Edeka-Märkte Wiesenstraße und Kastanienallee können die Tüten am 10. Dezember in der Zeit von 9 bis 17 Uhr zu je fünf Euro erwerben und spenden. Die Tüten übergibt RT 21-dann geschlossen der Braunschweiger Tafel. Befüllt sind die Tüten mit haltbaren Nahrungsmitteln wie Nudeln, Reis, Konserven oder Zucker, die gewöhnlich nicht bei der Tafel ankommen. Seit 2003 initiiert der Club die Aktion. Der Erlös beträgt jeweils mindestens 5.000 Euro. Insgesamt werden am Abend dieses Sonnabends durch „Tüten für die Tafel“ bereits 65.000 Euro zusammengekommen sein. In den international aktiven Round Table-Serviceclubs engagieren sich Männer im Alter von 25 bis 40 Jahren ehrenamtlich. Der Braunschweiger Ableger zählt zu den traditionsreichsten und wurde bereits am 18. Mai 1963 als 21. von mittlerweile 200 in Deutschland gegründet.


zur Startseite