Sie sind hier: Region >

Rübenfeld verwüstet - Staatsschutz greift ein



Salzgitter | Wolfenbüttel

Rübenfeld verwüstet - Staatsschutz greift ein


Wer hat das Rübenfeld verwüstet? Symbolfoto: Archiv
Wer hat das Rübenfeld verwüstet? Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Remlingen. Unbekannte Täter zerstörten zwischen dem 2. und 22. Mai rund 1.000 Quadratmeter einer Rübenanpflanzung. Das berichtet die Polizei Wolfenbüttel in ihrer Pressemitteilung.



Bei dem Rübenacker handelte sich nach Angaben der Polizei um ein Versuchsfeld für Gen-Technik. Derzeit prüfen die Beamten, auf welche Art und Weise die Pflanzen beschädigt bzw. zerstört wurden. Die Schadenshöhe wird derzeit ermittelt. Der Staatsschutz hat die polizeilichen Ermittlungen übernommen und fragt in diesem Zusammenhang, ob es Zeugen gibt, die Angaben zur Tat und zum Täter machen können. Bitte wenden Sie sich an die Dienststelle in Salzgitter-Bad.


zur Startseite