Sie sind hier: Region >

Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet Verkehrteilnehmer: Polizei sucht Zeugen



Wolfenbüttel

Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet Verkehrteilnehmer: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie den Vorfall beobachtet haben, melden Sie sich bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Die Polizei Wolfenbüttel sucht Zeugen, die am vergangenen Freitag, gegen 11:55 Uhr, eine rücksichtslose Autofahrt beobachtet haben. Wie die Polizei in einer Pressemeldung berichtet, war ein 29-jähriger Radfahrer auf der Straße Landeshuter Platz unterwegs und wollte nach links in die Wallstraße abbiegen. Hierbei sei ein Auto hupend sehr dicht an dem Radfahrer rechts vorbeigefahren und der Wagen sei dann nach rechts in Richtung Marktstraße abgebogen. Hier habe er zudem noch einen am dortigen Fußgängerüberweg wartenden Fußgänger ignoriert.



Bei dem Auto habe es sich um einen schwarzen Mercedes mit BS -Kennzeichen gehandelt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalles, insbesondere den am Fußgängerüberweg wartenden Fußgänger. Telefon: 05331 / 933-0.


zum Newsfeed