Sie sind hier: Region >

Peine: Golf-Fahrer brettert durch mehrere Ortschaften



Rücksichtsloser Golf-Fahrer brettert durch mehrere Ortschaften

Der Mann hat einen Radfahrer und eine Frau mit Kind durch seine Fahrweise gefährdet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Peine. Bereits am vergangenen Donnerstagmorgen kam es zu einer Straßenverkehrsgefährdung auf der Straße Zum Osterberge in Edemissen. Der Fahrer eines dunklen VW-Golfs befuhr gegen 7:55 die Straße aus Richtung Alvesse in Richtung Klein Oedesse. Der Mann fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit. Kurz vor dem Fahrbahnteiler scherte der Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Auf dieser fuhr zu dem Zeitpunkt ein Fahrradfahrer.


Der Fahrer des Wagens fuhr auf der Gegenfahrbahn zwischen dem Fahrradfahrer und dem Fahrbahnteiler. Dies berichtet die Polizei.

Der Fahrer sei weiter in Richtung Klein Odesse gefahren. In Höhe der evangelischen Kirche, an dem dortigen Fußgängerüberweg, habe eine junge Frau mit einem Kleinkind gewartet. Der Golf-Fahrer sei, ohne seine Geschwindigkeit zu verringern, an der Frau vorbeigefahren.


Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere den Fahrradfahrer und die junge Frau. Diese werden gebeten sich unter 05176/ 976480 bei der Polizei in Edemissen zu melden.

Durch die Polizei wurden zwei Ermittlungsverfahren aufgrund von Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.


zum Newsfeed