whatshotTopStory

Rücktritts-Abfindung: Erkauft Rebbe so Schmidts Schweigen?


Martin Schmidt (re.) übte wohl schon länger intern Kritik am Fußball-Sachverstand. Foto: Agentur Hübner
Martin Schmidt (re.) übte wohl schon länger intern Kritik am Fußball-Sachverstand. Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

22.02.2018

Wolfsburg. Es rollen nicht nur auf dem Fußballrasen schwierige Zeiten zu auf den VfL Wolfsburg. Wie die Bild heute mutmaßt, liegt bei den „Wölfen“ intern mehr im Argen, als bisher bekannt war.



Ist der VfL so noch zu retten?



Dicke Abfindung trotz Rücktritts: Die Tatsache, dass Ex-Trainer Martin Schmidt beim VfL Wolfsburg satte 800.000 Euro Abfindung erhält, spricht Bände. Das berichtet die Bild und dreht die Schraube sogar noch weiter, spekuliert am Donnerstag: Hat sich der VfL Wolfsburg damit auch das Schweigen des 50-Jährigen erkauft?

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/ruecktritts-abfindung-erkauft-rebbe-so-schmidts-schweigen/


zur Startseite